Aufrufe
vor 4 Monaten

#Ausgabe KW 29

STREICHER P0DCOAST Der

STREICHER P0DCOAST Der CFC im Podcast STADTSTREICHER CHEMNITZ Beim CFC spielte er sechs Jahre lang in der Abwehr. Für den Podcast des Stadtstreichers geht Fabian Stenzel in die Offensive und will wissen: Wie tickt der neue Sportgeschäftsführer eigentlich? hin verschafft er den Himmelblauen wieder ein seriöses Erscheinungsbild, innerbetriebliche Abläufe lassen sich mit einer klaren Hierarchie effizienter umsetzen. Für Marc Arnold ist es die Chance, einem Verein mit viel Potenzial den Weg zurück in den Profifußball zu ebnen. Eine Win-Win Situation? v

Mit Teamspirit durchs Nadelöhr 16 Jahre Profi-Fußball als Spieler und 13 Jahre in leitender Funktion im Profibereich sprechen für sehr viel Erfahrung und ein breites Netzwerk – Hitzfeld, Sammer und Zorc sind ehemalige Wegbegleiter, um nur einige der Namen zu nennen. Klingt zumindest schonmal nach mehr. Aber: Die Regionalliga Nordost mit ihrer schwierigen Aufstiegsregelung ist ein Nadelöhr. Relegationsspiele am Ende der Liga-Runde machen dieses Unterfangen deutlich schwieriger. Ein Projekt, an dem selbst RB Leipzig drei Jahre lang zu knabbern hatte, trotz deutlich größerem Budget. „Eine Mannschaft, die für Etwas steht“, möchte Marc Arnold aufbauen. Aus seiner persönlichen Erfahrung will er den Teamspirit noch mehr in den Fokus rücken und punktuell individuelle Qualität zuführen. Für die neue Saison wird die 4. Reihe, von links: Kircicek, Müller, Walther, Campulka, Aigner, Grym 3. Reihe, von links: Berlinski (Cheftrainer), Tiffert (Co-Trainer), Schimmel, Bickel, M. Roscher, Freiberger, Krüger (Physiotherapeut), Bittermann (Teammanager), Büttner (Zeugwart) 2. Reihe, von links: Höttecke (Torwarttrainer), Hoheneder (Co-Trainer), Zickert, Pelivan, Vidovic, S. Roscher, Shala, Osso, Riekenbrauck (Physiotherapeutin), Arnold (Geschäftsführer Sport) 1. Reihe, von links: Köhler, Caciel, Dogan, Jakubov, Wunsch, Kurt, Keller